Worum es hier geht

Samstag, 3. September 2016

50 Tage Saftfasten

50 Tage Saftfasten sind nun geschafft und auch meinen kleinen Gag,
ein Foto mit einem Kasten Wasser, habe ich gemacht.
Ja, vor 50 Tagen habe ich diesen Kasten noch ununterbrochen mit mir herumgeschleppt.



Ja, das Leben ist schon etwas leichter, wenn man so einen Kasten abstellt, bevor man weitergeht.

Dennoch ist mir eher gar nicht nach Feiern zu Mute, denn morgen geht es wieder in die Heimat.
Es gilt eine Beerdigung vorzubereiten.

1 Kommentar:

  1. Oh, das Väterchen?
    Ich schreibe dir mal was, das ich gerne (nein, eigentlich nicht gerne ) in eine Trauerkarte schreibe und hoffe, dass du die nächsten Tage genügend Kraft hast.
    "Wenn du einen lieben Menschen loslassen musst, denk daran, daß es im Herzen keine Entfernung gibt, die euch trennt."

    Elke

    AntwortenLöschen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)