Worum es hier geht

Samstag, 12. März 2016

Was genau, möchte mir das Schicksal damit eigentlich sagen?

Beim Duschen merkte ich plötzlich, dass ich eine Zahnlücke habe.
Der Zahn, dessen Überkronungs-Rechnung der Startschuss für gruselige Rechnungen in und über die Dispo hinaus war, ist sozusagen von der Bildfläche verschwunden.

Abgetaucht.

Bzw. erneut abgebrochen.
Die teure Krone muss ich irgendwann einfach verschluckt haben.
Ich stand da in der Dusche und lachte.
Es muss wohl leicht irre geklungen haben, denn der Alien hakte nach, was denn los sei.

"Ich habe meinen Zahn verschluckt!"
"Warum tust du so etwas?"


Lebe wild und leidenschaftlich ...
Dienstag habe ich einen ... abschließenden Kontrolltermin.

Bis dahin versuche ich alle Gedanken daran zu vermeiden, wie man den Rest eines abgebrochenen Zahns entfernt.

Fühlt sich wie ein Déjà-vu an

Genau da war ich schon mal und erfuhr, dass man den Restzahn überkront.

Egal, ich mache mir jetzt einen Saft und dann wird der Garten österlich verkitscht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)