Worum es hier geht

Freitag, 20. November 2015

die Stimme aus dem Off

Derzeit habe ich mit Gemüsesaft oder vernünftiger Ernährung nichts am Hut.
Es ist November und mein Alien steht in den Startlöchern.
Als ich die Woche mal nach hause kam, erzählte er mir fröhlich:
"Mama, ich ziehe Ende April direkt schon nach Bayreuth!"

"Toll!", sagte ich.
Und:
"Brauchst du auch was aus dem Supermarkt?!"
Denn ich machte auf dem Absatz kehrt und kaufte mir Chips, Eis und Alkohol.

Leute, ich weiß wann ich geschlagen bin ...
Novemberdepressionen und bevorstehendes "Empty Nest" sind eine doofe Mischung.
Aber immerhin weiß ich ja, wie ich mich selbst vor dem Totalabsturz retten kann.

Damit meine ich nicht nur Kalorien.
Keine Bange, ich bin auch so noch recht wehrhaft und steiger mich nicht zu arg in den Weltschmerz hinein.
Irgendwann macht es Klick ... und die Waage ist zusammengebrochen und ich finde wieder den Dreh in Sachen Ordnung oder Abnehmen.
Derzeit nicht.
Derzeit ist mir nach Winterschlaf.

Kommentare:

  1. Bayreuth?
    Ich kann da nur an Wagner-Opern denken, was macht man dort sonst noch?

    AntwortenLöschen
  2. April? Wann ist bei euch denn die Schule aus?

    Ich kann dich gut verstehen. Meine beiden wohnen zwar noch zu Hause, aber der kleinere redet auch schon immer wieder von seiner eigenen Wohnung wenn er ausgelernt ist. Natürlich ist mir klar, dass die Kinder irgendwann ausziehen werden. Wirklich daran denken mag ich aber noch nicht. Genauso wenig wie daran, irgendwann einmal den Garten meiner Mutter ganz zu übernehmen. Manche Ereignisse sollten liebsten immer in der Zukunft bleiben.

    LG Dea

    AntwortenLöschen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)