Worum es hier geht

Samstag, 25. Juli 2015

ein nahezu aktuelles Bild

Auf meinem IPad habe ich ein Foto von mir selbst gefunden und das setze ich gleich mal hier rein.


Hach ja, das war letzte Woche in Schweden.
Und ist übrigens das Sommerkleid, das ich dann auch auf der Hochzeit trug - und überhaupt viel auf der Reise, denn ich mag es sehr.
Und übrigens mag ich auch die Frau auf dem Foto.
Ja, klar, ich will abnehmen.
Aber nicht, weil ich nicht mag, was (oder vielmehr wen) Ihr da seht.

Die Dicke da ist schon "schwer" in Ordnung.
Ich habe in den letzten Jahren verdammt viel geschafft, erreicht, einfach gemacht und immer Gründe für mein zu lautes Lachen gefunden.

Selbsthass ist nicht mein Ding.

Mein Wunsch Kilos abzuwerfen, hat verdammt viele Gründe, aber keiner davon hat mit Minderwertigkeit, Hässlichsein, Wertlosigkeit oder anderem Blech zu tun.

Spontan fällt mir bei dem Bild ein:
es wäre verdammt toll, mal wieder ein Kleid ohne eine Radler-Hose darunter tragen zu können.
Aber ohne reiben meine Schenkel derart, dass ich vermutlich nach nur 100 Metern in Flammen stehe ...

Und jetzt sind die Kinder groß und den größten Gefallen, denen ich den beiden nun tun kann, ist endlich mal und ganz massiv für mich selbst zu sorgen.
Dann müssen die beiden das nämlich nicht :)

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Frau auf dem Bild (und der Hintergrund ist auch sehr schön - haben dich die Mücken in Ruhe gelassen?).

    Viele Grüße und viel Erfolg beim "Safteln"
    aus der Blog-Nachbarschaft
    Betsi, die bunte Kuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich habe in Schweden vieeeeele Mücken kennengelernt, aber glücklicherweise mochten sie alle meine Freundin viel lieber und so war sie irgendwann völlig zerstochen, während ich mir in Schweden nur einen einzigen Mückenstich einsammelte. Und dort an dem Picassodings im Wasser, waren gar keine Mücken :)

      Löschen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)