Worum es hier geht

Mittwoch, 11. Februar 2015

die sich den Wolf hustet ...

gestern war Tag 47 vom Gemüsesaftfasten
Gewicht heute Morgen: 94,3 kg
abgenommen - 16,6 kg
gestern gegangene Schritte: -
auf dem Laufband: -
Ernährung: frisch gepresster Orangensaft, Tee, Tee, Tee, Miso-Brühe
Ebay: 2 Bücher
entrümpelt: 30.413 Gramm
Schlafenszeit: rund um die Uhr


Heute Morgen beschloss ich konsequent, wieder gesund zu sein.
Mein Körper sagte kurz und entschlossen "Nö!"
und so sitze ich nun im Bett und feile an einem Kompromiss ...

Immerhin bin ich geduscht.
Und habe einen frisch gepressten Gemüsesaft neben mir stehen.
Mit recht hohem Fruchtanteil, ich gebe es zu.
3 Orangen, 1 kg Karotten, 1 Zitrone, 1 Birne
sehr lecker

Vom Schnupfentier, wurde ich gestern zu einem laut niesenden Etwas, das sich dauernd hektisch mit einem Pflegestift die Lippen einschmiert oder auf die Toilette flitzt, bevor der nächste Nies-Anfall startet.
Weder trockene Lippen, noch eine volle Blase sind dabei wünschenswert ...

Heute Nachmittag muss ich ein paar Stunden lang "gesund" hinbekommen.
Vielleicht bewahrt mich das dann vor dem Abendprogramm.
Während meines Entsaftens habe ich mich unmerklich vom Fernseher entwöhnt.
In den letzten Grippetagen, habe ich dann nachmittags/abends/nachts wieder verstärkt Privatsender gesehen.
Tut mir Leid, aber für die seriöseren Programme war ich zu "matschig" - für die Privatsender aber teilweise nicht matschig genug ...
Damit meine ich nicht meine geliebten amerikanischen Trash-Serien, sondern mehr das Infotainment und die Werbung.
Ich sehne mich regelrecht nach meinen Abenden auf dem Laufband.
Allerdings gibt es da eine interessante Entwicklung:
mein Alien hat allmählich den (neuen) Entsafter und mein Laufband für sich entdeckt.
Habe ich mal erwähnt, dass ich auch einen Crosstrainer habe?
Ich habe auch einen Crosstrainer.
Ob ich für den schon wieder fit genug bin?
Also, wenn ich gesund bin, meine ich ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)