Worum es hier geht

Samstag, 14. Februar 2015

50 Tage Saftfasten nach Joe Cross

gestern war Tag 50 vom Gemüsesaftfasten
Gewicht heute Morgen: 94,6 kg
abgenommen - 16,3 kg

Schlafenszeit: rund um die Uhr

Ja, gestern war also Tag 50 - oder wäre Tag 50 gewesen?
Denn als ich gestern Morgen erwachte, hatte ich eine so gruselige Nacht hinter mir, dass ich dann doch beschloss, mir einen Schwung Grippetabletten zu gönnen, statt weiter auf die körpereigene Selbstheilung zu setzen ...

Ich wäre sogar zum Arzt gegangen, aber der hatte Urlaub und so war ich nur in der Apotheke.
Nun habe ich für die Nächte einen Hustenstiller und schlucke 3 x 2 Grippetabletten am Tag.
Da ich sehr selten überhaupt Medikamente nehme und auch meist nicht sonderlich gut vertrage, habe ich recht vernünftig beschlossen, die Tabletten nicht auf gemüsesaftigen Magen zu nehmen.
Zu jedem Tablettentermin habe ich mir daher eine Portion Haferschleim mit Banane gemacht und erst nach dem Essen die Tabletten genommen. Ich weiß nicht, ob diese Vorsichtsmaßnahme für meinen Magen jetzt unbedingt nötig ist, aber ich bleibe dabei, so lange ich die Tabletten nehme (maximal morgen noch)

Der Vorteil der Tabletten ist, dass ich jetzt wahnsinnig viel schlafe und mich nicht die halbe Zeit ärgern kann, dass ich krank bin.
Durch den Haferschleim habe ich jetzt prompt 900 Gramm wieder zugenommen, was mich genau gar nicht stört.
Nach der Haribo-Nase, nun also noch eine Grippe-Nase in meiner Gewichtskurve ;-)
Ich drücke einfach mal bis Montag die Pausentaste zum Thema Saftfasten und gucke, ob ich Montag fit bin und der Wiedereinstieg ins Fasten gelingt

1 Kommentar:

  1. Schlafen hilft auf alle Fälle besser als Ärgern ;)

    Hilft dir Lindenblütentee gegen deinen Husten? In meiner Familie trinken alle bei fiebrigen Erkältungen eine Mischung aus Lindenblüten- und Hollertee. Das hilft gegen die Erkältung und zum Fieber rausschwitzen. Am besten im Bett unter der Decke in ein Badetuch einpacken und dann gut eingewickelt den Tee so warm als möglich trinken.

    Das mit dem Zunehmen durch den Haferschleim würde ich jetzt nicht so tragisch sehen. Es gelingt dir sicher, davon wieder zu deinem Saftfasten zurück zu wechseln. Die Harribo-Falle ist da schon schlimmer. Gummibär macht Kinder schwer und Erwachsne noch viel mehr :))

    Gute Besserung
    LG
    Dea

    AntwortenLöschen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)