Worum es hier geht

Montag, 1. Dezember 2014

1. Adventskalendertürchen - für Frau Ding Dong

Sport / Bewegung: Weniger Rumsitzen, mehr Bewegung!
Habe ich mich in diesem Jahr mehr bewegt oder weniger?
In welcher Hinsicht habe ich meine Bequemlichkeit reduziert?


Ich habe mein Level wohl insgesamt gehalten.
Durch die Hunde bin ich zu einem täglichen Spaziergang gezwungen, wenn es mir nicht gelingt, diese Pflicht meinem Alien aufs Auge zu drücken.
Zudem versuche ich immer wieder täglich auf das Laufband zu gehen.
Auch mal mit mehr oder weniger Energie.
Gerade mal wieder mit mehr Energie.
Ich habe auch meinen Schrittzähler wieder hervorgewühlt und bringe ihn täglich über etwas mehr als 10.000 Schritte zum Jubeln.
Da ich insgeheim einsehe, dass es mir schwer fällt, auf Essen zu verzichten *sigh* lege ich gesteigerten Wert auf regelmäßige Bewegung und bin über die Auswirkungen ganz froh.
So wiege ich zwar über 100 kg, konnte aber vorgestern problemlos 4 Stockwerke in einem Parkhaus Treppen steigen, als der Aufzug außer Betrieb war.
Und das noch dazu unter erheblichen Glühweineinfluss *hicks*
Ich merkte unterschwellig, dass meine Begleitung hektisch plante, wie eine Wiedervereinigung zwischen mir und dem Auto zu erreichen sei, wobei er die 4 Stockwerke und die dazwischen liegende Treppe eindeutig für eine für mich nicht zu nehmende Hürde hielt.
Oben angekommen, vermied ich zu sprechen, um sogar den Schein, NICHT kurz vor dem Zusammenbruch zu stehen, wahren zu können.
Die Stufen hatte ich deutlich lockerer genommen, als meine Beine sich anfühlten.
Für 2015 nehme ich mir wie immer noch mehr Bewegung und dafür weniger Gewicht vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)