Worum es hier geht

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Von den enormen Vorteilen des Übergewichts

gestern:
Schritte: 5.475
Geräte: ./.
geräumt: 2. Schublade
weggeworfen: ./.
Ebay: ./.
Wellness: ein Lumumba auf dem nächsten Weihnachtsmarkt
Kultur: ./.
Ruhe: auf dem Sofa entschlafen

Im Dezember scheine ich unter Wellness wohl eine Art Alkoholismus zu verstehen.
Aber gestern habe ich meine sämtlichen Kinder und jeweiligen Partner zu ein wenig vorweihnachtlicher Harmonie auf einem Weihnachtsmarkt genötigt und auch ca 30 Minuten davon genießen können, bevor die üblichen Geschwisterstreitereien die Weihnachtsstimmung verfliegen ließ.
30 Minuten sind gar nicht mal schlecht, der Lumumba war lecker und/aber heute Morgen habe ich meinen Waagen-Boykott wieder aufgegeben.
Statt abzunehmen, habe ich also ein Pfund wieder an mich gerafft.

*seufz*

Und was das Entrümpeln angeht, so habe ich zwar ganz eindeutig 2 Schubladen entschlossen ausgeräumt,
aber ... der Inhalt der beiden Schubladen dümpelt nun in einem Wäschekorb herum.
Ich habe dann für heute noch einen meiner geliebten Körbe mit hineingekippt und werde dann heute ... genau diesen Wäschekorb nach und nach wieder sortieren.
Also ganz bald.
Ich komme nur jetzt gerade nicht an die Sachen ran, weil:
Irgendwann lerne ich noch, keine Wäschekörbe auf den Boden zu stellen.
Sicher ist nur, dass ich nun alles waschen muss, was ich behalten möchte.
Evtl. erleichtert das das Entrümpeln etwas?


Ach so.
Gestern habe ich vergessen zu berichten, dass Übergewicht enorme Vorteile haben kann:

Von den enormen Vorteilen des Übergewichts

Als ich am Abend meine Kette ablegen wollte, war mein Hals nackt.
Keine Kette.
Dafür aber Panik!
Die Kette trage ich seit knapp 20 Jahren.
Die Kette war teuer!
Schnappatmung.
Oh Hölle, ich war den ganzen Tag hektisch unterwegs.
Hier, da, dort, im Wald und und und
... in den Tiefen meines BHs, geborgen, weich und mittig ...
meine Kette!
Bei einem 70-A-Körbchen wäre die Kette ohne Halt durch die Bluse gerutscht und auf Niewiedersehen verschwunden!

Weg sind:
Kram: 10,680 kg
Kilos: 0,6 kg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)